#cowgirlup

Oft werde ich in Zusammenhang mit meinem Youtubekanal und meinem Blog gefragt, wie ich auf den Namen Cowgirlup gekommen bin und was er eigentlich bedeutet...

 

In den USA ist mir das Wort Cowgirlup häufig begegnet, sei es in Tackstores oder in Zeitschriften. Aber was bedeutet das überhaupt?

Das "urban dictionary"  hat eine konkrete Definition für den Begriff Cowgirlup:

 

"Be your own woman, make your own path, and take responsibility

for who you are and what you do"

 

Frei Übersetzt heißt es, dass man seine Frau stehen soll, seinen eigenen Weg gehen soll und Verantwortung für seine Handlungen übernehmen soll.

Natürlich lässt diese Definition noch viel Spielraum für individuelle Interpretationen. Ich zum Beispiel verstehe unter Cowgirlup auch folgendes: "Fehler sind dazu da um gemacht zu werden und daraus zu lernen. Ein Cowgirl steht auch bei Misserfolgen wieder auf und macht weiter (Hinfallen, Buckle richten, weiter gehen)." 

 

Der Begriff Cowgirlup bedeutet mir sehr viel und spiegelt mich genau wieder. Auf meinen Social Media Plattformen möchte ich Euch Motivation und Freude vermitteln. Ich möchte mich nicht über Misserfolg oder Fehler anderer definieren und Euch zeigen, wie schön und privilegiert ein Leben mit Pferden ist. Ich bin eine starke Frau, die Verantwortung trägt und auch mit Niederlagen umgehen kann. 

 

Deshalb #cowgirlup, schreibt mir in die Kommentare wir ihr Cowgirlup interpretiert und was Eure Geschichte ist. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    Janina (Donnerstag, 25 Mai 2017 19:32)

    Hallo Sarah, ich interpretiere Cowgirlup so: Stehe zu dir selbst, zu den Dingen die du getan hast, den Dingen die du tust und zu dem was tun wirst! Fehler sind da um gemacht zu werden und nur wer aus Ihnen lernt kann an Ihnen wachsen!
    Ich habe den Begriff jetzt erst durch dich kennen gelernt und das ist mir spontan durch den ´Kopf geschossen! Schönes Motto dieses Cowgirlup, werd ich mir auch auf mein Fähnchen schreiben :-)

    ich mag deinen Blog übrigens sehr gerne, ist ne tolle Page geworden! Schön gestaltet und die Blogs haben eine angenehme Größe zum lesen! Ich folge dir auch auf deinen Social Media Kanälen und du bist mir super sympathisch :-)

    LG Janina

  • #2

    Franziska (Dienstag, 01 August 2017 23:04)

    Cowgirlup:
    Eine Lebensart, ein Ausdruck es Ich seins. Stark sein und dem trotzen was andere einem antun. Aufstehen und weiter machen. Niederlagen einstecken und daran wachsen.
    Ich musste mit meinen 22 Jahren schon einiges ertragen, ich weis was ein Mensch einem antun kann. Aber ja, Cowgirlup! Ich bin aufgestanden und hab weiter gemacht.
    Ziele vor Augen haben. Und einfach Ich sein. Ich verbinde auch damit Country Music zu hören, Pferde zu lieben, Träumen, aber auch von dem zu Träumen was einem fehlt und was man vermisst!
    Cowgirlup:zielstrebig sein, ein Kämpfer sein, niemals aufgeben, Tiere bzw. Hunde und Pferde als die besseren Menschen sehen. Aber den Glauben nie verlieren, das sich doch alles ändern kann/jemand , egal wie ausweglos alles ist.
    @cowgirlup❤️
    Danke für dieses Cowgirlup. Ich schaue deine Videos so gern und gerade vor einpaar Stunden schrieb ich dich noch wegen Country Music an�
    Und obwohl ich dieses Cowgirlup so oft gelesen hab, hab ich mich jetzt erst richtig damit auseinandergesetzt! Cowgirlup klingt nicht nur "cool" nein, es spiegelt meine Seele, mein Empfinden wieder. Es zeigt wie stark man doch ist.
    Danke !!!!!

  • #3

    Sarah-Kay (Sonntag, 06 August 2017 20:54)

    Liebe Franziska,
    es freut mich, dass du dich mit dem Begriff Cowgirlup auch so gut identifizieren kannst. Jeder interpretiert den Begriff anders und passend für die jeweilige Lebenssituation.
    Es freut mich, dass du meine Videos so gerne schaust und meinen Blog so fleissig liest.
    Über die Kommentare freue ich mich sehr.

    Liebe Grüße

    Sarah-Kay